The Exorcist

Gestern im Zug "The Exorcist" mit Kopfhörern angeschaut. Akustischer Schock in der 40. Minute. Was für eine dämliche Abmischung.

Der langweiligste Tag des Lebens

Warum dulden so viele Paare eigentlich auf ihren Hochzeiten ein Unterhaltungsprogramm, dass man nicht mal am langweiligsten Tag des Jahres aushalten würde?

Schon 20 Jahre her, echt?

Buchidee für später

Unter Nadelbäumen sitzen: Ein historischer Leitfaden. Bd 1: Mediterranes Nichtstun unter Kiefer & Zypresse

Hobby für später

Dinge und Nutztiere in Keilschrift katalogisieren und inventarisieren

Schwarzbrot

Der ewige und verzweifelte Kampf vom Schwarzbrot mit allem Runden und Eckigen. Immer traurig anzusehen.

Spanien

... das Land der verbennenden Gartenabfälle.

Boah Verstand!

(Marguerite Porete: Spiegel der einfachen, zunichte gewordenen Seelen und derer, die einzig im Wunsch und der Sehnsucht nach Liebe verharren, ca. 1300)

Herbert Achternbusch über das Puhlen von Löchern in Wände als Kind

(SZ am Wochendende Nr. 35, S. 58).

Containern

Letzte Woche aus Mülltonnen containert. Jetzt sollte mein Flux-Kompensator bald geladen sein und ich kann Biff aus dem Amt jagen.