Klima, Ukraine und dein Gasverbrauch

Gestern kam passenderweise unsere Gas-Abrechnung (Altbauwohnung ungedämmt). Verbrauch ist erneut gesunken auf ca. 100m³/1000kwh pro Jahr/pro Person (monatlicher Abschlag stieg wegen erhöhter Preise von 10,50€ auf 11,50€ p.P). Obwohl das teures Biogas ist. Und dann sehe ich im Fernsehen Leute, bei denen die Gasrechnung im Jahr um 860€ steigt, also fast doppelt so viel, wie wir in unserer Wohnung insgesamt zahlen. Und dann denke ich mir, was haben die für eine Immobilie und was für einen Heizbedarf?
In jedem Fall: Wenn ihr dem Klima und der Ukraine einen Gefallen tun wollt: Es ist möglich, bei 18°C zu leben und zu arbeiten.

Hier meine Tipps:

  • Jeden Tag 1h Sport für den Kreislauf
  • dicke Wollsocken
  • ein dünner und ein dicker Wollpullover übereinander
  • unbedingt: Angora-Nierenwärmer
  • Thermometer mit Anzeige für Luftfeuchtigkeit
  • intelligentes Stoßlüften

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.